Auslandsblog.de - Kostenlose Blogs für Abenteurer

Hastings 2.0

Hallo ihr Lieben :)

ich habe es geschafft. 2.5 Wochen im Apfelpackhouse sind rum und ich kann keine Äpfel mehr sehen. Wenn das so weiter geht komme ich nach Hause und esse kein Obst mehr ;) 

Ich hatte eine gute Zeit in Hastings. Wir waren 2x auf dem Bauernmarkt am Sonntag, es gab einen süßen kleinen Nachtmarkt an einem Donnerstag und an den Wochenenden war ich 1 x am Meer und bei Sonnenuntergang ganz oben am Te Mata Peak. Das war wirklich wunderschön :)

In meinem Hostel  dem Rotten Apple (wie passend für die Gegend;)) haben wir am Wochenende bisschen Party gemacht. Es war sehr witzig. 

Nachdem um 10.30 Uhr am Donnerstag die letzten Äpfel gepackt waren, bekamen wir noch Kuchen zum Abschied und dann ging es für mich mit dem Bus nach Rotorua, wo mich Lisa und Tilly abgeholt haben. 

Ich hoffe euch geht es gut!

Hier ist es recht frisch, ca. 12 Grad. Aber wenn die Sonne scheint ist es schön :)

LG vom anderen Ende der Welt 

 

Anki